Flötenfest 2016

Musikschule Lustenau, 30.09.-01.10.2016,
Freitag
14:00 Meisterkurs Jasmine Choi
18:00 Ludwig Böhm
19:30 Konzert Jasmine Choi & Yukie Togashi (Klavier)
Samstag
09:00 Workshop Leone,
13:30 Meisterkurs Jasmine Choi
18:00 Generalversammlung 
19:30 Hommage à Aurèle Nicolet

"The Romantic Virtuoso"

Jasmine Choi

 

Das diesjährige Flötenfest steht ganz im Zeichen der romantischen Flötenliteratur im Allgemeinen und der Musik Theobald Boehms im Speziellen. Die bekannte Flötistin Jasmine Choi wird sich in ihrem Rezital den ganz zu Unrecht eher selten gespielten Werken von Theobald Boehm widmen und in einem Meisterkurs mit internationalen Studierenden arbeiten. 

 Raphael Leone

 

Der Schweizer Flötist und langjährige Wiener Symphoniker Raphael Leone geht in einem pädagogischen Workshop der Frage nach, welche romantische Flötenliteratur im Musikschulalltag Verwendung finden kann. Ein nicht ganz leichtes Unterfangen, zumal das romantische Flötenrepertoire stark vom Virtuosentum und dem solistischen Gedanken geprägt ist. 

 

Ludwig Böhm

 

Mit Spannung darf man auch auf den Vortrag von Ludwig Böhm, den Ururenkel Theobalds blicken, der uns einen Einblick in das Schaffen und das Erbe seines berühmten Vorfahren geben wird. 

 

Aurèle Nicolet

Ein Gesprächskonzert soll Aurèle Nicolet, einen der größten Flötisten und Lehrern des 20. Jahrhunderts, in memoriam, in den Mittelpunkt rücken. 

Umrahmt wird das Festival mit einer Ausstellung unserer diesjährigen Sponsoren: